24. Februar Bis 5. April 2020

JesusHouse ist eine überkonfessionelle, evangelistische Aktion,

die in verschiedenen Formaten

von lokalen Gemeinden durchgeführt werden kann.

Wir wollen, dass Teens in ganz Deutschland Jesus begegnen.

So läuft’s

Zeitraum Festlegen

Der Aktionszeitraum von JESUSHOUSE ist vom 24. Februar bis zum 5. April 2020. Innerhalb dieser sechs Wochen suchst du dir die sechs Tage raus, die am besten für euch passen. Wenn du gerne das Stream-Format durchführen möchtest, dann steht der Zeitraum schon fest:  16.-21. März 2020.

Format festlegen

Wir bieten dir drei verschiedene Formate für evangelistische Events bei dir vor Ort an, zwischen denen du wählen kannst. Was sich genau hinter den Formaten verbirgt, kannst du weiter unten erfahren.

An deinen Ort anpassen

JESUSHOUSE sieht an jedem Ort anders aus. Mal mit ein paar Freunden in Mamas und Papas Wohnzimmer. Mal mit 400 Teens in einer umgebauten Industriehalle. JESUSHOUSE ist vor allem das, was du vor Ort draus machst.

Die Formate

„Wir freuen uns schon mega, beim Stream als Moderatoren am Start zu sein und sind gespannt, was Gott durch JESUSHOUSE tun wird!“

O‘BROS

Stream

  • tagsüber (16. – 21. März 2020) Insta-Storys zum Thema
  • jeden Abend von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr relevante Clips mit inspirierenden Persönlichkeiten als Stream
  • anschließend live: Fragen deiner Teens an die Protagonisten in der Sendung

Dialog

  • fünf evangelistische Events mit Jesus-Storys
  • Teens lesen die Story, tauschen sich aus, werden ihre Fragen los
  • Antworten und evangelistischer Input vom JESUSHOUSE-Evangelisten

Bühne

  • fünf evangelistische Events mit Jesus-Storys
  • Event mit kreativem, selbstgestaltetem Programm
  • evangelistische Message vom JESUSHOUSE-Evangelisten

Das hast du nun davon

Im Veranstalterbereich findest du alles, womit wir dich unterstützen wollen.

Anmeldung

Frühbucherrabatt endet in

0Tage
0Stunden
0Minuten
0Sekunden

Auf der folgenden Seite kannst du eure Veranstaltung für 350,- Euro anmelden. Allerdings soll eure JESUSHOUSE-Beteiligung nicht an den Kosten scheitern. Wenn ihr das nicht leisten könnt, meldet euch bei uns.

Du brauchst doch noch ein paar mehr Informationen als du hier auf der Webseite findest?
Überhaupt kein Problem. Melde dich einfach bei uns: info@jesushouse.de.
Oder du lädst dir das JESUSHOUSE-Starterheft herunter. Dort findest du auch noch mehr zu unseren konzeptionellen Gedanken hinter JESUSHOUSE.